• DE
Choose your location?
  • Global Global
  • Australia
  • France
  • Germany
  • Ireland
  • Italy
  • Poland
  • Qatar
  • Spain
  • UAE
  • UK

Irene Schmid

Partner // Civil Law Notary, Berlin

Irene Schmid berät nationale und internationale Mandanten in allen Bereichen des Immobilienwirtschaftsrechts. Sie unterstützt weiterhin private Auftraggeber, Stiftungen und gemeinnützige Organisationen bei der Nachfolgeplanung und in (internationalen) Nachlasssachen. Als Notarin ist sie überwiegend im Immobilien- und Gesellschaftsrecht tätig.
Irene Schmid 768x510

Beratungsschwerpunkte

Irene Schmid berät Investoren, Finanzierungsinstitute, Bauträger und öffentlich-rechtliche Körperschaften bei komplexen Immobilientransaktionen, einschließlich großer Immobilienportfolien mit Einzelhandels-, Büro oder Wohngebäuden, sowie bei gewerblichen Mietverträgen, der Immobilienentwicklung und der Immobilienfinanzierung. Sie verfügt auch über umfangreiche Erfahrung bei der Bildung von Wohnungs- und Teileigentum und der Einräumung von Erbbaurechten.

Darüber hinaus ist Irene Schmid für vermögende Privatkunden und Geschäftsinhaber im Rahmen der Testamentsvollstreckung und Nachlassplanung wie auch bei der Erstellung von Testamenten und Vollmachten tätig, insbesondere bei grenzüberschreitenden und kollisionsrechtlichen Fragestellungen und in Fällen des internationalen Erbrechts.

Als Rechtsanwältin, Master of Laws (Cambridge University) und Notarin ist Irene Schmid für grenzüberschreitende Tätigkeiten gut qualifiziert und berät Mandanten in vielen Ländern einschließlich Großbritannien, den Vereinigten Staaten von Amerika und Australien.

In ihrer Praxis als Notarin befasst sich Irene Schmid hauptsächlich mit Immobilien- und Unternehmensangelegenheiten, einschließlich Fusionen und Übernahmen, der Gründung von Unternehmen und deren Reorganisation, Umstrukturierung und Umwandlung.

Mitgliedschaften

Von 2009 bis 2012 war Irene Schmid Präsidentin der Rechtsanwaltskammer Berlin. Irene Schmid ist Mitglied der German Cambridge Society.

Veröffentlichungen

  • Luz/Neus/Schaber/Scharpf/Schneider/Weber (Hrsg.): KWG und CRR, Schaeffer Poeschel Verlag, Kommentar §§ 39 - 43 KWG,
  • Buchbesprechung, Ring/Grziwotz/Keukenschrijver, BGB. Band 3: Sachenrecht“, 3. Auflage in DNotZ Heft 1/2014
  • Novelle des Pfandbriefgesetzes, in: Institutional Investment Real Estate Magazin, 2009 (Co-Autor)
  • Pfandbrief-Novelle in Kraft: Neuregelungen verbessern Refinanzierungsmöglichkeiten, in: PLATOW-Brief Nr. 36, 2009 (Co-Autor)
  • Die Sicherungsgrundschuld nach dem Risikobegrenzungsgesetz, in DNotZ 2008, 740
  • Risikobegrenzungsgesetz: Viele Fragezeichen, in Cash, November 2008

Read in English